Ballett Tanzen als fester Bestandteil des Lebens

Nun hat sich die Gruppe gefunden. Man freut sich auf das allwöchentliche Wiedersehen und gegen Ende der Schulferien kann man es gar nicht erwarten, dass das Balletttraining wieder beginnt.

Der Schwierigkeitsgrad der bereits vertrauten Übungen wird nun allmählich gesteigert und der Muskelaufbau rückt stärker in den Fokus. Zu diesem Zweck gibt es neues Trainingsmaterial, und schließlich wird der Unterricht auf die professionelle Trainingsdauer von 90 Minuten ausgedehnt.

Hausertor 47 b • 35578 Wetzlar • 06441–95 16 95 • 0170-95 16 950 • ballettstudiopop@gmail.com hm

Nach oben